Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Simon Legald, 

Normann Copenhagen

Confetti Teppich

1.210,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
200 x 300 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

schimmernder Flor
unregelmäßes Tupfenmuster
weiche Haptik
aus reiner Naturfaser
in wohnlichen Farben

Confetti Teppich. Gesprenkelter Farbtupfer in wohliger Naturfaser: Simon Legald lässt sich von der Vielfalt der Stoffe zu diesem mehrfarbigen Muster für die dänische Marke Normann Copenhagen inspirieren. Mehrfarbig? Das im Weitwinkel betrachtete Muster wirkt einfarbig: Aber bei näherem Hinschauen entpuppen sich die kleinen Punkte und Tupfen in fein abgestimmten Farben aber in unregelmäßiger, vielleicht etwas streifiger Anordnung. Eben kein zerstreutes, sondern wohl sortiertes Konfetti! Dieses schöne Spiel der Farben wird von dem glänzend schimmernden Flor aus handgeknüpfter Bambusseide unterstrichen. In wohnlichen Farbtönen von Normann Copenhagen geliefert becirct der Confetti Teppich luxuriös weich nicht nur im Wohnzimmer sondern auch im Schlafzimmer.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A074056.002

  • Farbe:

    grün

  • Material:

    Bambusseide handgeknüpft Bitte beachten, es können aufgrund der Naturfaser Unregelmäßigkeiten auftreten.

  • Maße:

    200 x 300 cm

  • Marke

    Normann Copenhagen

  • Designer

    Simon Legald

Passende Produkte:

Block Couch- und Beistelltisch
Block Couch- und Beistelltisch. »Design ist ein Spiel zwischen Handwerk und Industrie,« sagt Simon Legald und setzt für den dänischen Hersteller Normann Copenhagen in minimalistischer Bauweise zwei Tabletts auf vier Rundhölzer aus massiver Esche zu einem Servierwagen zusammen. Auf Rollen läuft dieser kleine, vielseitig verwendbare Tisch sanft durch Küche, Schlaf-, Ess- oder Wohnzimmer. Die beiden Böden bestehen aus solidem, lackiertem Stahlblech, sind wie Tabletts geformt und bieten somit allen zu transportierenden Gegenständen bei kritischen Fahrmanövern zusätzlichen Halt auf dem Servierwagen. An den über der obersten Platte auslaufenden Beinen lässt sich der Rollwagen leicht anfassen und bequem navigieren. Wo man den puristischen Block Couch- und Beistelltisch von Normann Copenhagen einsetzt? Überall – als Nachttisch am Bett, Couchtisch neben Sofa und Sessel, klassischen Servierwagen oder zusätzliche Ablage im heimischen Büro…

230,00 €*

Block Servierwagen
Block Servierwagen. »Design ist ein Spiel zwischen Handwerk und Industrie,« sagt Simon Legald und setzt für den dänischen Hersteller Normann Copenhagen in minimalistischer Bauweise zwei Tabletts auf vier Rundhölzer aus massiver Esche zu einem klassischen Teewagen zusammen. Auf Rollen läuft dieser kleine, vielseitig verwendbare Beistelltisch sanft durch Küche, Schlaf-, Ess- oder Wohnzimmer. Die beiden Böden bestehen aus lackiertem Stahlblech, sind wie Tabletts geformt und bieten somit allen zu transportierenden Gegenständen bei kritischen Fahrmanövern zusätzlichen Halt auf dem Rollwagen. An den über der obersten Platte auslaufenden Beinen lässt sich der Beistelltisch leicht anfassen und bequem navigieren. Wo man den puristischen Block Servierwagen von Normann Copenhagen einsetzt? Überall – als Nachttisch am Bett, Couchtisch neben Sofa und Sessel, klassischen Teewagen oder zusätzliche Ablage im heimischen Büro …

230,00 €*

Circus Pouf
Circus Pouf. Erinnern Sie sich noch an die ersten Besuche im Zirkus? Wenn ein Elefant auf seinem Hocker stand? Genau dieses Bild hatte Simon Legald im Sinn, als er diesen abgerundeten Sitz für die dänische Marke Normann Copenhagen entwirft. Während der Hocker nun einfarbig in gedeckten Tönen samtweichen Velours daherkommt, zeichnet sein achtteiliges Schnittmuster noch den verspielten Charakter der Zirkus­podeste nach. Um das lebendige Sitzen im Wohnzimmer zu überstehen, stattet Simon Legald den Hocker mit zwei verschiedenen Schaumstoff­schichten aus: Während die obere, weiche Schicht für angenehmen Sitzkomfort sorgt, hält die festere, untere Schicht samt abschließendem Holzboden die Konstruktion stabil zusammen. Ob als Fußhocker zum Sofa oder als zusätzlicher Sitz um den Couchtisch – den Circus Pouf von Normann Copenhagen will keiner mehr missen.

ab 470,00 €

Über den Designer:
Simon Legald
»Ehrlichkeit führt zu einem blinden Verständnis und selbstverständlichen Nutzen der Möbel« umreißt Simon Legald (* 1986) den Erfolg seiner minimalistischen Interpretation des skandinavischen Design‌s. 2012 schließt er sein Studium an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste in Kopenhagen ab, in dem er sich intensiv mit der Wechselwirkung zwischen Handwerk und industriellen Anforderungen auseinandersetzt. Immer den Gedanken der »Machbarkeit« im Hinterkopf entwickelt der junge Däne Möbel und Accessoires für die dänische Marke Normann Copenhagen, die nicht nur funktionieren sondern auch den psychologischen und ästhetischen Ansprüchen genügen.
Simon Legald
Über den Hersteller:
Normann Copenhagen
»Normann Copenhagen ist ein Lebensgefühl, eine Denkart«, sagt das junge dänische Unternehmen über sich und liebt die Vorstellung »sich eine Brille aufzusetzen und die Welt in ihrem Design und Farben zu sehen«. Gegründet 1999 von Jan Andersen und Paul Madsen möchten die beiden Jung-Unternehmer die konventionellen Design-Regeln für Möbel, Leuchten und Accessoires aufbrechen, Gewohntes aus ungewohntem Material formen, Ungeliebtes in Liebhaberstücke umwandeln.
Normann Copenhagen