Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Isamu Noguchi, 

Vitra

Coffee Table Couchtisch

2.160,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 5-8 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
93 x 128 cm, h 40 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Coffee Table Couchtisch. Seinen »Kaffeetisch« bezeichnet der Designer Isamu Noguchi selbst als seinen besten Möbelentwurf – das ist zwar subjektiv zu beurteilen, Fakt ist aber, dass es ihm gelungen ist, in diesem Vitra Designklassiker sowohl die westliche Modernität als auch die fernöstliche Tradition einzufangen und sie zu verbinden.

Isamu Noguchi zeichnet sich in seinem Designstil durch organische Formensprache aus, nicht nur bei seinen Leuchten- und Möbel-Entwürfen, sondern als sogenanntes Multitalent gestaltet er auch Skulpturen und Bühnenbilder sowie öffentliche Plätze und Gärten. Und diese bildnerische Kraft führt ihn zu seinem Coffee Table, eines der bekanntesten Beistelltische aus dem Hause Vitra: Als Gestell dienen dem Couchtisch zwei hakenförmige Holzelemente, die im spitzen Winkel versetzt aufeinander stehen und in ihrem Berührungspunkt verschmelzen. Eine fragile Konstruktion auf den ersten Blick, statisch aber perfekt konstruiert. Auf diesem zierlichen Holzgestell ruht eine überstehende Glasplatte mit 1,9 cm Stärke in abgerundeter Dreiecksform. Isamu Noguchi nutzt zwar hier die geometrische Grundform eines Dreieckes, das er aber durch die stark abgerundeten Kanten der Glas-Tischplatte verfremdet. Diese runde, »weich« erscheinende Form der Coffee Table Tischplatte ist der Prototyp für die 1950er Jahre. Viele kommende Designer dieser Jahre greifen immer wieder das vorausschauende Couchtisch-Design von Isamu Noguchi auf, das von Vitra in schwarzlackierter Esche, Nussbaum und Ahornholz angeboten wird.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A062122.001

  • Farbe:

    schwarz

  • Material:

    Holz

  • Material:

    Gestell Esche massiv, lackiert, Platte Glas

  • Maße:

    93 x 128 cm, h 40 cm

  • Marke

    Vitra

  • Designer

    Isamu Noguchi

Über den Designer:
Isamu Noguchi
Isamu Noguchi – sein Name steht für einen weltweit bekannten »Coffee Table« und unzählige Akari Leuchten. Aber dies stand nicht in seinem Ansinnen als er die Offerte von Herman Miller, dem amerikanischen Kompagnon von Vitra, annahm und in einer relativ kurzen Zeit seine Designklassiker schaffte. Der 1904 in Los Angeles geborene Isamu Noguchi lebte als Sohn des japanischen Dichters Yone Noguchi und der amerikanischen Schriftstellerin Leonie Gilmour stets zwischen den Kulturwelten:
Über den Hersteller:
Vitra
Der renommierte Möbelhersteller Vitra ist auf so vielen Feldern der Architektur und des Designs aktiv, dass sich das Unternehmen selbst als ein einziges großes, im stetigen Wandel befindliches »Projekt« betrachtet: Vitra betreibt neben seinem Kerngeschäft ein eigenes Vitra Design Museum, veranstaltet Workshops und verlegt Literatur zum Thema. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Birsfelden, ist mit eigenen Gesellschaften in 14 Ländern aktiv und stellt seine Produkte in zwei Betrieben in Deutschland, sowie in den USA und China her.
Vitra