Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Constantin Wortmann, 

Georg Jensen

Cobra Krug

155,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
edelstahl poliert
Größe wählen:
h 33 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

eleganter Tischschmuck als Kanne
Wasserkaraffe oder Saftkrug
zeitloses Design zum »Vererben«
hochwertige Metall­verarbeitung

Cobra Krug. Schöne Schwünge in schwerer Edelstahl-Qualität: Constantin Wortmann gestaltet für den dänischen Hersteller Georg Jensen einen schwungvollen Krug in modern verzogener S-Form. Minimalistisch in seiner Gestalt wirkt er aber durch seine lebendigen Linien niemals spröde. Zudem spiegelt sich in seiner polierten Edelstahloberfläche charmant die Umgebung bzw. die Tischdekoration wider. Auch wenn Constantin Wortmann in seiner Bezeichnung die Funktion recht vage hält, wird kaum einer ihn als Wasserkaraffe, sondern eher in seiner schlanken Form als Vase nutzen. Der schmale Hals der Blumenvase lädt ein, entweder nur eine Blume als Diva zu präsentieren oder mehrere besonders langstielige Blumen ansprechend in der Vase zu dekorieren. Neben der verführerisch geschwungenen Vase offeriert Georg Jensen zur einheitlichen Dekoration einer Tafel bzw. eines Sideboards Kerzenständer in verschiedenen Formen und Höhen: Während der 3-armige Kerzenleuchter das klassische Konzept der Kerzenhalter aufgreift, zeichnen sich die einarmigen Cobra Kerzenständer durch ihr kombinierbares Spiel der Höhen aus.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A067766.001

  • Farbe:

    edelstahl poliert

  • Material:

    Edelstahl poliert nicht spülmaschinenfest Fassungsvermögen 1200 ml = 1,2 Liter

  • Maße:

    h 33 cm

  • Marke

    Georg Jensen

  • Designer

    Constantin Wortmann

Über den Designer:
Constantin Wortmann
Über den Hersteller:
Georg Jensen
Im Jahr 2004 feierte der dänische Schmuck- und Metallwarenhersteller Georg Jensen seinen 100. Geburtstag und beging das Event mit einer Vielzahl weltweiter Aktivitäten: Ausstellungen, Mode-Shows und einer eigens für diesen Anlass zusammengestellten Schmuckausstellung. Der Namensgeber, seines Zeichens Silberschmied und Bildhauer, eröffnet 1904 eine Werkstatt in Kopenhagen. Seine Design-Entwürfe – Schmuckstücke, Bestecke sowie feine Wohnaccessoires – werden schnell ein Renner.
Georg Jensen