Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Frank Gehry, 

Belux

Cloud Pendelleuchte

A

389,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
weiß
Größe wählen:
ø 48 cm, h 200 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Cloud Leuchten-Serie. Ein charmant zärtlicher Leuchten-Entwurf federnder Wolken aus den Händen des Star-Architektens Frank Gehry: Der Schweizer Hersteller Belux produziert die zarten »Lichtbälle« aus mehreren zusammengesteckten Polyestervlies-Schalenelementen. Das Material ist zugleich reißfest und alterungsbeständig, lässt sich aber durch Ausbeulen oder Eindrücken individuell verändern. Die wolkige Leuchten-Serie umfasst eine zierliche Tischleuchte und eine großzügige Pendelleuchte:

Cloud-30 Pendelleuchte. Eine sanft schimmernde Wolke für schönste Träume – nicht nur im Schlafzimmer ist diese Hängeleuchte ein Hingucker. Das einzusetzende Leuchtmittel (Fassung E 27, max. 70 W) zaubert durch den etwas selbst zu gestaltenen Lampenschirm auch ein faszinierend indirektes Stimmungslicht für den Esstisch. Der »Lichtball« ist mittels des einzelnen Kabels (Kabellänge 200 cm) leicht am matt silbernen Deckenbaldachin (ø 10,8 cm, h 2,7 cm) in der Höhe einstellbar.

Auszeichnung Good Design Award 2006, Fix Design Award 2006

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A065238.001

  • Farbe:

    weiß

  • Material:

    Schirm Polyestervlies Deckenbaldachin Ø 10,8 cm, h 2,6 cm Fassung E 27, max. 70 W Lieferung ohne Leuchtmittel, geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Material:

    Stoff

  • Maße:

    ø 48 cm, h 200 cm

  • Marke

    Belux

  • Designer

    Frank Gehry

Über den Designer:
Frank Gehry
Seine dekonstruktivistische Architektur becirct, lässt jeden unverzüglich den Fotoapparat zücken: Frank Gehry wird 1929 als Ephraim Goldberg in Toronto geboren, baut in seinen Jugendjahren aus Abfällen des großväterlichen Ladens für Eisen- und Haushaltswaren seine ersten Haus- und Design-Modelle, studiert an der University of Southern California (USC) in Los Angeles Architektur, ändert seinen jüdischen Namen 1954 ab, nimmt dann Stadtplanung an der Harvard Graduate School of Design ins Visier.
Über den Hersteller:
Belux
»Leuchten sind die einzigen Erzeugnisse, deren Schein nicht minder zählt als das Sein«, propagiert Belux und legt sehr viel Wert sowohl auf die formale Anmutung als auch die Lichtqualität und die damit verbundene atmosphärische Wirkung im Raum. Von Anfang an setzt die 1970 von Thomas Egloff gegründete Schweizer Firma auf eine enge Zusammenarbeit mit renommierten Designern und Architekten, schreibt Wettbewerbe für junge Designer aus, wagt experimentelle Konzepte herzustellen.
Belux