Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Front, 

moooi

Chess Table Beistelltisch

905,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
schwarz/weiß
Größe wählen:
40 x 40 cm, h 60 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Chess Table Beistelltisch. Für Liebhaber des Schachspiels ein Muss! Die schwedischen Designerinnen von Front Design lassen in moderner Geradlinigkeit für die niederländische Marke moooi den gepflegten Spieltisch früherer Zeiten aufleben. Statt sich im biederen Zierrat zu verlieren, verleiht das schwedische Team dem Spieltisch eine überbordende Erneuerung: Von Kopf bis Fuß zieht sich das schwarzweiße Schachbrettmuster mit glänzender Oberfläche. Und diese sieht nicht nur dem aufkeimenden Spieltrieb gelassen entgegen, sondern hält auch einen anspruchsvollen Betrieb als Couchtisch aus. Somit verleitet der hohe Couchtisch neben dem gemütlichen Kaffeetrinken zum lässigen Spielen bekannter Gesellschaftsspiele wie Schach und Dame. Nur für die notwendigen Schachfiguren und Spielsteine muss jeder am Chess Table Beistelltisch von moooi selbst sorgen!

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A067684.001

  • Farbe:

    schwarz/weiß

  • Material:

    Tischplatte MDF, Hochglanzlackierung Plattenstärke 5 cm Stahlgestell innen, Beine Massivholz, lackiert

  • Maße:

    40 x 40 cm, h 60 cm

  • Marke

    moooi

  • Designer

    Front

Über den Designer:
Front
Front ist stets an der vordersten Spitze, wenn es um skandinavisches Design der unkonventionellen Art geht: Sofia Lagerkvist und Anna Lindgren (zu Beginn auch Charlotte von der Lancken) treffen sich an der Stockholmer »Konstfack« und gründen nach erfolgreichem Abschluss in Industriedesign ihr Designstudio in Stockholm, statt sich bei anderen Architekten und Designern lange aufzureiben. Warum auch?
Front
Über den Hersteller:
moooi
Einfach »schöön«. Nein, wir äffen hier nicht leicht abgefälscht den sagenhaften Clown nach, sondern beziehen uns auf das zeitlos legendäre Design der niederländischen Marke moooi. Als Marcel Wanders und Casper Vissers 2001 sich zusammenfinden, setzen sie in das niederländische Wort »mooi« für »schön«, ein drittes »o«, um das Besondere ihrer Möbel, Leuchten und Accessoires zu betonen. Aber bleiben wir bei dem eingangs erwähnten Clown, denn genauso spielerisch leicht, stets mit einer kräftigen Prise Humor versehen, gehen nicht nur die beiden Firmengründer, sondern eine Vielzahl junger und jungebliebener Designer ans Werk, neuartige Möbel, Leuchten und Accessoires zu entwerfen.
moooi