Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Naoto Fukasawa, 

Alessi

Cha Wasserkessel und Teekanne

112,00 €* 140,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
silber
Größe wählen:
19 x 14,3 cm, h 22 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Cha Wasserkessel und Teekanne. Sein Name steht im Japanischen für Tee – und um die perfekte Zubereitung ebendiesem dreht sich dieser ausgeklügelte Entwurf: Naoto Fukasawa entwickelt für den italienischen Hersteller Alessi eine formschöne Kanne, die zugleich als Kessel mit Magnetboden aus Stahl das Teewasser selbst auf modernen Induktionsherden zubereitet (Fassungsvermögen 900 ml). Und kein Detail am Teebereiter stört die japanische Teezeremonie: Der wärmeisolierte Henkel lässt sich zur Seite klappen, der festschließende Deckel wird an seinem hitzeunempfindlichen Griffknopf herausgezogen. Das extragroße, herausnehmbare Sieb sorgt insbesondere bei Grüntee-Puristen für Freude: Hier können sich die Teeblätter beim Ziehen optimal entfalten. Zudem integriert Naoto Fukasawa in die Tülle einen weiteren Filter, damit sich keine auch noch so feinen Teeblätter zufälligerweise in die gute Tasse Tee verirren. Für Teeliebhaber unausweichlich – der neue Cha Wasserkessel und Teekanne in formvollendeter Funktion aus dem Hause Alessi.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A067453.001

  • Farbe:

    silber

  • Material:

    Edelstahl 18/10 glänzend poliert, Griff und Knopf thermoplastisches Harz herausnehmbares Sieb Fassungsvermögen 900 ml Magnetboden als Aluminium und Stahl, für alle Herdarten, auch Induktion geeignet

  • Maße:

    19 x 14,3 cm, h 22 cm

  • Marke

    Alessi

  • Designer

    Naoto Fukasawa

Über den Designer:
Naoto Fukasawa
Naoto Fukasawa (* 1956) unterschiedet zwischen der äußeren und inneren Linie einer Form: Das Wesentliche am Design ist nicht sein äußeres Erscheinungsbild, sondern seine erfühlbare, zu nutzende Form, auf die der japanische Designer sehr viel Wert legt. Für ihn muss Gestaltung so griffig bzw. stimmig sein, dass selbst »Gedankenlose« ihren Nutzen gleich erkennen und erschließen. Geboren in der Präfektur Yamanashi studiert er an der Tama Universität der Künste in Tokyo, arbeitet fortan für den japanischen Technik- und Uhren- Hersteller Seiko Epson, um nach neun Jahren Industriedesign das Neue 1989 in den U.S.A. zu suchen.
Über den Hersteller:
Alessi
Alessi wird 1921 als »Werkstatt und Gießerei zur Verarbeitung von Messing- und Neusilberplatten« gegründet, ist aber zu dieser Zeit nur eine Gießerei unter vielen metallverarbeitenden Betrieben im italienischen Omegna an den Ufern des Ortasees, weit im Norden Italiens. Giovanni Alessi ist ein geschickter Dreher und die handgefertigten Haushalt- und Küchenutensilien seines Hauses sind überwiegend Auftragsarbeiten auf Bestellung.
Alessi