Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Lievore Altherr;Molina, 

Arper

Catifa 46 Stuhl zweifarbig

189,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
56,5 x 50,5 cm, h 80 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Catifa 46 Stuhl zweifarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Stuhl bis zu zwanzig Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A046602.001

  • Farbe:

    weiß/grün

  • Material:

    Gestell Stahl verchromt Sitzschale Polypropylen zweifarbig, vorne matt, hinten glänzend ausgeführt Sitzhöhe 45 cm, Sitztiefe 40,5 cm belastbar bis 105 kg

  • Maße:

    56,5 x 50,5 cm, h 80 cm

  • Marke

    Arper

  • Designer

    Lievore Altherr;Molina

Passende Produkte:

Catifa 46 Armlehnstuhl mit Kufen
Catifa 46 Armlehnstuhl mit Kufen einfarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Armlehnstuhl bis zu zehn Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

278,00 €*

Catifa 46 Stuhl einfarbig
Catifa 46 Stuhl einfarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Stuhl bis zu zwanzig Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

164,00 €*

Catifa 46 Stuhl einfarbig mit verchromten Kufen
Catifa 46 Stuhl mit Kufen einfarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Stuhl bis zu zwanzig Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

192,00 €*

Catifa 46 Stuhl zweifarbig mit farbigen Kufen
Catifa 46 Stuhl mit Kufen zweifarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Stuhl bis zu zwanzig Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

216,00 €*

Catifa 46 Stuhl zweifarbig mit verchromten Kufen
Catifa 46 Stuhl mit Kufen zweifarbig. Arper präsentiert den ersten zweifarbigen Kunststoffstuhl, der je produziert wurde: Die Idee soll einem der Inhaber der italienischen Möbelfirma bei einer Dienstreise gekommen sein, als das Bordcatering das Essen in zweifarbigen Kunststoffschalen servierte. Unter diesem Eindruck wurde der Rat des Designstudios Lievore, Altherr, Molina eingeholt, das daraufhin den Kunststoffstuhl entwickelte: Die durchgehende Rücken- und Sitzschale ist rückseitig glänzend und innen matt ausgeführt. Neben der markanten zweifarbigen Version liefert Arper den Kunststoffstuhl auch unifarben (Sitzbreite 46 cm, Sitzhöhe 45 cm), alle Modelle mit fünfjähriger Herstellergarantie. Ob klassisch verchromtes Vierbeingestell oder schwungvolle Kufen – am Bodenabschluss tragen alle Modelle oberflächenschonende Kunststoffelemente. Zudem ist der grazile, aber recht stabile Catifa 46 Stuhl bis zu zwanzig Exemplare stapelbar, was ihn nicht nur zum Einsatz zu Hause am Tisch, sondern auch in Büro- und Konferenzräumen bestätigt.

ab 210,00 €

Dizzie Tisch
Dizzie Tisch-Serie. Entzückende Schlichtheit in bewährter Trompetenform: Alberto Lievore, Jeannette Altherr und Manel Molina entwerfen für die italienische Kult-Marke Arper ein organisch geschwungenes Design, das sich sehr charmant in jedwede Einrichtung einfügt. Während die Tischplatte in strapazierfähigem Laminat strunzt, kommt das mittig angeordnete, tropfenförmige Gestell in lackiertem Stahl, das sich aufgrund seiner Basis recht stabil aufführt. Dizzie Tisch. Der Vorteil der Konstruktion? Alle Sitzenden haben ausreichende Beinfreiheit, müssen sich nicht um störende Eckpfeiler einer gängigen Tischkonstruktion wickeln. Somit fasst der runde Esstisch von Arper je nach der Auswahl der Stühle – Hocker oder Armlehnstühle – mehr oder weniger Sitzende in seinem Rund.

ab 932,00 €

Über den Designer:
Lievore Altherr;Molina
Über den Hersteller:
Arper
Auf der Suche nach dem Wesentlichen«, sozusagen den Kern des Pudels versucht die italienische Marke Arper zu erkunden: Auch wenn die Geschichte des Design‌s schon zig Stühle und Tische hervorgebracht hat, lohnt es sich, immer wieder einen neuen Blick auf dieses Design zu werfen. Schließlich entwickeln sich nicht nur die Produktionstechniken, sondern ändern sich auch unsere Bedürfnisse und Geschmäcker mit der Zeit.
Arper