Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Richard Sinnig, 

Opossum Design

Bull Fahrradhalter und Wandgarderobe

149,50 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
buche
Größe wählen:
63 x 4 cm, h 24 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

witziges Design mit klarem Nutzen
Garderobe zur Wandbefestigung
nimmt Fahrrad auf die »Hörner«
bewegliche »Hörner« mit Lederbesatz
schicke Idee für Stadtwohnung

Bull und Elk Fahrradhalter und Wandgarderobe. Wer sein Fahrrad wirklich liebt, der gönnt ihm zu allen Jahreszeiten ein wohltemperiertes, trockenes Plätzchen in Haus oder Wohnung. Und Richard Sinning von Opossum Design denkt an Städter und entwirft eine platzsparende, an der Wand zu befestigende Garderobe – denn wo sonst ließe sich renntaugliches Karbon oder nostalgisches italienisches Stahlrohr zugleich publikumswirksamer präsentieren als an der Wand? Beide Halter verfügen über zwei höhenverstellbare sowie schwenkbare Arme mit lackschützenden Lederkappen, wobei die Opossum Design Konstruktion für ein Fahrrad mit einem Maximalgewicht von achtzehn Kilogramm ausgelegt ist. Wird einmal kein Fahrrad aufgehängt, lassen sich die Ausleger flach an die Wand klappen und als Garderobe nutzen; weitere Garderobenhaken an der Montageplatte laden zum Aufhängen von Jacke und Mantel ein.

Bull Fahrradhalter und Wandgarderobe. Die schmale Garderobe ist perfekt für das alltagsübliche Fixie oder den schlanken Renner.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A050154.001

  • Farbe:

    buche

  • Material:

    Buche, Edelstahl, Leder für Lenkerbreite bis 45 cm maximale Belastung 18 kg

  • Maße:

    63 x 4 cm, h 24 cm

  • Marke

    Opossum Design

  • Designer

    Richard Sinnig

Passende Produkte:

CT-01 Couchtisch
CT-01 Couchtisch. Ein markanter Beistelltisch, bei dem Funktion und Gestaltung eine Symbiose bilden: Opossum Design überrascht mit einem Stahlblechkörper in trapezförmiger Silhouette, die eine geräumige extra Stau-Ebene liefert. Während das Fach in Trapezform als eine geräumige Ablage für Bücher, Magazine und Fernbedienung erfreut, zeigt die Tischplatte ungewöhnliche Ausschnitte und Integrationen: Opossum Design liefert für zwei runde Ausschnitte zwei Snackschalen, eine aus Massivholz, die andere aus Porzellan. Die dritte Aussparung schließt bündig ab, lässt Blumen quasi aus der Tischplatte wachsen, reicht aber mit ihrer zylindrischen Vase aus Porzellan weit ins untere Fach. Alle Öffnungen im pfiffigen CT-01 Couchtisch können durch ebenfalls enthaltene Deckel abgedeckt bzw. geschlossen werden.

990,00 €*

LS-02-Stripe Anlehn-Konsole
LS-02-Stripe Anlehn-Konsole. Als Kommode im Schlafzimmer, Beistelltisch im Flur oder kompaktes Sideboard im Wohnzimmer – dieses Möbelstück schafft mehr als eine schmucke Ablage auf zwei zierlichen Beinen aus massivem Eichenholz. Richard Sinning kombiniert für Oppossum Design unter der weiß metallenen Tischplatte offenen und geschlossenen Stauraum. Vor allem als Garderobenmöbel eingesetzt verschwindet hinter der fein gerillten Klappe blitzschnell unansehnlicher Kleinkram, in den offenen Seitenfächern lassen sich Schals, Tücher, Handschuhe oder Zeitungen griffbereit aufbewahren. Wer dagegen nur gelegentlich einen Schreibtisch benötigt, kann verschlossen Schreibtischaccessoires und Computerzubehör verstecken, während unbeantwortete Post in den Fächern offensichtlich erinnert. Die LS-02-Stripe Anlehn-Konsole von Oppossum Design wird ganz ohne weitere Befestigung gegen die Wand gelehnt, ihre nach vorne ausgestellten Füße sorgen für einen sicheren Stand.

749,00 €*

Über den Designer:
Richard Sinnig
Richard Sinnig steht für minimale Accessoires mit maximalem Nutzen: Heike und Richard Sinnig sind vor der Gründung ihrer Firma Opossum Design im Jahr 1998 bereits »exklusiv« mit der Realisation außergewöhnlicher Projekte im Objektdesign (für Hotels, Restaurants, Messestände und wenige Privathäuser) beschäftigt. Durch das positive Echo in der Presse beschließen sie, ihre Ideen und bisher als Einzelstücke konzipierten Designobjekte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Über den Hersteller:
Opossum Design
Opossum Design steht für minimale Accessoires mit maximalen Nutzen: Heike und Richard Sinnig sind vor der Gründung ihrer Firma Opossum Design im Jahr 1998 bereits »exklusiv« mit der Realisation außergewöhnlicher Projekte im Objektdesign (für Hotels, Restaurants, Messestände und wenige Privathäuser) beschäftigt. Durch das positive Echo in der Presse beschließen sie, ihre Ideen und bisher als Einzelstücke konzipierten Designobjekte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Opossum Design