Eva Schildt, 

Design House Stockholm

BonBon Mini Vase

12,00 € 15,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
klar
Größe wählen:
ø 4,4 cm, h 8,7 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

zeitlos elegante Blumenvase
Fertigung in Handarbeit
aus mundgeblasenem Glas
skandinavisches Design
spülmaschinengeeignet

BonBon Vasen-Serie. Die zeitlose Form einer Amphore und schön verpackte Leckereien – wie der Name schon sagt – stehen hier Pate: Eva Schildt kreiert für Design House Stockholm eine zeitlos schlichte Serie an Blumenvasen. In aufwendiger Glasbläser-Kunst werden die Vasen in Handarbeit aus drei Schichten Glas hergestellt. In ihrer schlichten, geradlinigen und klaren Eleganz lassen die Vasen den Blumen, Blättern und Zweigen ausreichend Raum zur Entfaltung, sodass die Natur im Mittelpunkt steht.

BonBon Mini Vase. Die kleine und schlanke Blumenvase kombiniert visuell spannend einen kegelförmigen Sockel mit einer kugelförmigen Öffnung. In der Mini Vase von Design House Stockholm wirken vor allem große Blüten aufsehenerregend.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A081540.001

  • Farbe:

    klar

  • Material:

    • Glas mundgeblasen

    • spülmaschinengeeignet

  • Maße:

    ø 4,4 cm, h 8,7 cm

  • Marke

    Design House Stockholm

  • Designer

    Eva Schildt

Passende Produkte:

20
BonBon Vase
BonBon Vasen-Serie. Die zeitlose Form einer Amphore und schön verpackte Leckereien – wie der Name schon sagt – stehen hier Pate: Eva Schildt kreiert für Design House Stockholm eine zeitlos schlichte Serie an Blumenvasen. In aufwendiger Glasbläser-Kunst werden die Vasen in Handarbeit aus drei Schichten Glas hergestellt. In ihrer schlichten, geradlinigen und klaren Eleganz lassen die Vasen den Blumen, Blättern und Zweigen ausreichend Raum zur Entfaltung, sodass die Natur im Mittelpunkt steht. BonBon Vase. Die schlanke Blumenvase kombiniert visuell spannend zwischen zwei gegenläufigen Konen ein kugelförmiges Mittelteil, was eine:n an ein doppelt gewickeltes Bonbonpapier erinnert. In dieser Vase von Design House Stockholm wirken langstängelige Blumen und Zweige, vor allem wenn Blätter noch im Glaskorpus hübsch arrangiert werden.

ab 27,20 € ab 42,00 €

Botanic Box Blumenkasten
Botanic Blumenkasten-Serie. Hilft dem grünen Daumen zu Hause oder im Büro auf die Sprünge: Ada Chirakranont und Worapong Manupipatpong vom Atelier 2+ entwickeln nach ihrem Erfolg der optional von Design House Stockholm erhältlichen »Greenhouse« Gewächshäusern nun weitere Blumentöpfe in der »Greenery Collection«. Statt aber klein-klein zu denken, kreiert das thailändische Designerteam einen Blumentopf in weiter Kastenform. Somit gesellen sich in diesem metallenen Blumentopf kleine Zimmerpflanzen zu einem Arrangement, das aber mit einem guten Schwapp Wasser auf einmal versorgt ist. Der ästhetische Minimalismus der metallenen Blumenschale wird durch das hölzerne Gestell verstärkt. Letzteres erlaubt eine Luftzirkulation, sodass sich kein Kondenswasser an der Unterseite der Kastenform bildet. Botanic Box Blumenkasten. Gerade mal zwei Hände lang lädt der kleine Kasten zum Pflücken frischer Kräuter auf dem gedeckten Tisch ein: Einfach zwei bis drei kleine Kräutertöpfe hineinstellen, regelmäßig gießen – und schon kommt frischer Basilikum auf die Pizza, Petersilie über die Kartoffeln, frische Minze ins Mineralwasser.

71,00 €

20
Botanic Pedestal Pot Blumentopf
Botanic Blumenkasten-Serie. Hilft dem grünen Daumen zu Hause oder im Büro auf die Sprünge: Ada Chirakranont und Worapong Manupipatpong vom Atelier 2+ entwickeln nach ihrem Erfolg der optional von Design House Stockholm erhältlichen »Greenhouse« Gewächshäusern nun weitere Blumentöpfe in der »Greenery Collection«. Statt aber klein-klein zu denken, kreiert das thailändische Designerteam einen Blumentopf in weiter Kastenform. Somit gesellen sich in diesem metallenen Blumentopf kleine Zimmerpflanzen zu einem Arrangement, das aber mit einem guten Schwapp Wasser auf einmal versorgt ist. Der ästhetische Minimalismus der metallenen Blumenschale wird durch das hölzerne Gestell verstärkt. Letzteres erlaubt eine Luftzirkulation, sodass sich kein Kondenswasser an der Unterseite der Kastenform bildet. Botanic Pedestal Pot Blumentopf. Der Erfolg der Blumenkästen lässt nun das Maß auf Würfelform schrumpfen: Dieser metallene Übertopf lässt Zimmerpflanzen als Solitäre zum Star einer Einrichtung werden! In zwei wählbaren Möglichkeiten erhöht bekommt diese Zimmerpflanze immer genügend Licht, auch wenn sie auf dem Fußboden in einem Arrangement verweilt.

190,40 € 238,00 €

Botanic Pot Blumentopf
Botanic Blumenkasten-Serie. Hilft dem grünen Daumen zu Hause oder im Büro auf die Sprünge: Ada Chirakranont und Worapong Manupipatpong vom Atelier 2+ entwickeln nach ihrem Erfolg der optional von Design House Stockholm erhältlichen »Greenhouse« Gewächshäusern nun weitere Blumentöpfe in der »Greenery Collection«. Statt aber klein-klein zu denken, kreiert das thailändische Designerteam einen Blumentopf in weiter Kastenform. Somit gesellen sich in diesem metallenen Blumentopf kleine Zimmerpflanzen zu einem Arrangement, das aber mit einem guten Schwapp Wasser auf einmal versorgt ist. Der ästhetische Minimalismus der metallenen Blumenschale wird durch das hölzerne Gestell verstärkt. Letzteres erlaubt eine Luftzirkulation, sodass sich kein Kondenswasser an der Unterseite der Kastenform bildet. Botanic Pot Blumentopf. Der Erfolg der Blumenkästen lässt nun das Maß auf Würfelform schrumpfen: Dieser metallene Übertopf lässt Zimmerpflanzen als Solitäre zum Star einer Fensterbank werden! In zwei wählbaren Möglichkeiten erhöht bekommt diese Zimmerpflanze immer genügend Licht, wenn alles rund um sie herum in gewöhnlichen Blumentöpfen verweilt.

95,00 €

20
Botanic Stand Blumenkasten mit Gestell
Botanic Blumenkasten-Serie. Hilft dem grünen Daumen zu Hause oder im Büro auf die Sprünge: Ada Chirakranont und Worapong Manupipatpong vom Atelier 2+ entwickeln nach ihrem Erfolg der optional von Design House Stockholm erhältlichen »Greenhouse« Gewächshäusern nun weitere Blumentöpfe in der »Greenery Collection«. Statt aber klein-klein zu denken, kreiert das thailändische Designerteam einen Blumentopf in weiter Kastenform. Somit gesellen sich in diesem metallenen Blumentopf kleine Zimmerpflanzen zu einem Arrangement, das aber mit einem guten Schwapp Wasser auf einmal versorgt ist. Der ästhetische Minimalismus der metallenen Blumenschale wird durch das hölzerne Gestell verstärkt. Letzteres erlaubt eine Luftzirkulation, sodass sich kein Kondenswasser an der Unterseite der Kastenform bildet. Botanic Stand Blumenkasten. In klassischer Länge lädt der große Kasten zum beliebigen Arrangieren schöner Zimmerpflanzen ein, ob einfach nur hineingestellt oder aufwändig eingepflanzt. Das großzügige Pflanzgefäß dient mit seinem hohen Holzgestell gerne als »grüner« Raumteiler, vor allem wenn es mit seinerselbst in Reihe platziert wird.

215,20 € 269,00 €

20
Botanic Tray Blumenkasten
Botanic Blumenkasten-Serie. Hilft dem grünen Daumen zu Hause oder im Büro auf die Sprünge: Ada Chirakranont und Worapong Manupipatpong vom Atelier 2+ entwickeln nach ihrem Erfolg der optional von Design House Stockholm erhältlichen »Greenhouse« Gewächshäusern nun weitere Blumentöpfe in der »Greenery Collection«. Statt aber klein-klein zu denken, kreiert das thailändische Designerteam einen Blumentopf in weiter Kastenform. Somit gesellen sich in diesem metallenen Blumentopf kleine Zimmerpflanzen zu einem Arrangement, das aber mit einem guten Schwapp Wasser auf einmal versorgt ist. Der ästhetische Minimalismus der metallenen Blumenschale wird durch das hölzerne Gestell verstärkt. Letzteres erlaubt eine Luftzirkulation, sodass sich kein Kondenswasser an der Unterseite der Kastenform bildet. Botanic Tray Blumenkasten. Wie auf einem Tablett werden in dieser rechteckigen Blumenschale dekorative grüne Arrangements serviert. Die einen werden den grünen Tafelaufsatz mit saisonalen Blumen immer wieder neu bestücken, die anderen dekorativ auf treue Pflanzen wie Moose, Flechten, Sansevierien und Hauswurz-Varietäten setzen.

55,20 € 69,00 €

Über den Designer:
Eva Schildt
Eva Schildt steckt viel ihrer herzlichen Persönlichkeit in ihr skandinavisches Design, stattet mit einer guten Prise Humor und Leichtigkeit die neu entworfenen Gegenstände des täglichen Lebens aus. Inspiriert wird sie von der Natur ihrer Kindheit, eine raue Insel im Stockholmer Schärengarten. Nach dem Abschluss in Möbel- und Produktdesign am Beckmans College of Design in Stockholm im Jahr 2001 hat Eva Schildt alles von Möbeln über Textilien bis hin zu Inneneinrichtungen entworfen, wobei sie in Materialien und Techniken vom Handwerk bis zur Serienfertigung variiert.
Eva Schildt
Über den Hersteller:
Design House Stockholm
Design House Stockholm vertreibt grandioses skandinavisches Design für alle Lebenslagen: »Kreiere nicht irgendetwas soweit es nicht zugleich notwendig und praktisch ist; aber wenn es sowohl erforderlich als auch nützlich ist, dann zögere nicht, es auch schön zu gestalten,« lautet die Markenphilosophie des Leuchten, Möbel und Accessoires produzierenden Unternehmens Design House Stockholm. Mit seiner Philosophie tritt Anders Färdig, der Gründer von Design House Stockholm, in die großen Fußabdrücke der skandinavischen Designtradition: 1992 gegründet ist das schwedische Leuchten und Möbel-Unternehmen aber keineswegs eine »One-man-show«.
Design House Stockholm