Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ferruccio Laviani, 

Kartell

Bloom New C1 Deckenleuchte

A

597,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 53 cm, h 39 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

indirektes Licht zur Raumbeleuchtung
verführerisch schönes Licht­design
für alle Räume und Einrichtungsstile
Zusammenbau und Montage erforderlich

Bloom New C1 Deckenleuchte. Verführerischer Lichterglanz aus den Händen des Lichtdesigners Ferruccio Laviani für den italienischen Hersteller Kartell: Die einen denken an ein florales Bouquet, die anderen an schimmernde Juwelen. In dieser Leuchte glitzern viele kleine Kunststoff-Blüten, wenn sie von den mehrfachen Lichtquellen inszeniert werden. Die charmant glitzernde, deckennah befestigte Leuchte fasziniert in verschiedenen Farben und somit Materialien: In weiß durchgefärbtem Kunststoff wird sie zum hängenden Schneeball, in glasklar transparentem Kunststoff zur flirrenden Eiskristall-Schneeflocke und in den diversen Lavendel- bzw. Minz-Tönen zum ansprechend gesteckten Blumenbouquet. Überdies wird der Lampenschirm als Bausatz geliefert, so dass die mehrfarbigen Blüten ganz nach Belieben in Muster auf das transparente Gestell gesteckt werden können. Neben der großen Bloom New C1 Deckenleuchte offeriert Kartell auch eine Pendelleuchte in zwei Größen und eine kleinere Wandleuchte in dieser Leuchten-Serie – perfekt kombinierbar für den allumfassenden Lichterglanz in einem festlichen Raum.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A042211.001

  • Farbe:

    weiß durchgefärbt

  • Material:

    Gestell Polycarbonat, transparent Blumen thermoplastisches Technopolymer, durchgefärbt Fassung 6x G9, max. 33 W Lieferung ohne Leuchtmittel, geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Material:

    Kunststoff

  • Maße:

    ø 53 cm, h 39 cm

  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Ferruccio Laviani

Über den Designer:
Ferruccio Laviani
Pietro Ferruccio Laviani, Jahrgang 1960 Absolvent der Mailänder Polytechnischen Hochschule, gilt als Meister des Leuchten-Designs, insbesondere mit dem Material Kunststoff. Seine »Bourgie « Tischleuchte für den italienischen Möbelhersteller Kartell gilt inzwischen als ein moderner Klassiker. Begonnen hat die Leidenschaft Leuchten zu entwerfen in seiner Zeit als Mitarbeiter und Partner von Michele De Lucchi. Aber nicht nur Leuchten und Designmöbel für Moroso, Flos oder Kartell, vor allem Tische wie »Max« und »Four«, gestaltet der italienische Designer, sondern er ist auch aktiv im Ausstellungsdesign und in der Innenarchitektur:
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.