Neues Sitzgefühl für Terrasse & Balkon: kleine Sessel

Wenn Sie denken: »Bloß keinen Klappstuhl auf Balkon und Terrasse!« Unser ikarus…design blog stellt Ihnen kleine Sessel zur Nutzung im Freien vor.

von

Maren Tünker

Veröffentlicht am:

February 17, 2024 00:00

Lesezeit: ca.

5

Wenn Sie einen Freisitz mit neuen Gartenmöbeln bestücken möchten, stehen Sie meist vor einem Dilemma: Wählen Sie eine wetterfeste, aber riesige Sofalandschaft, kann schnell Platznot selbst auf einer eigentlich großzügig geschnittenen Terrasse bzw. Balkon herrschen. Nehmen Sie stattdessen Klappstühle und Klapptische zur flexiblen Bestuhlung des Freisitzes, fehlt Ihnen schlichtweg die Gemütlichkeit. Wir empfehlen dem neuen Trend zu folgen: Kleine Sessel auf Terrasse und Balkon einsetzen!

Einfach praktisch gemütlich – der Geflechtsessel

Starten wir gleich mit der komfortabelsten Variante der Sessel: Geflechtmöbel überzeugen in ihrer luftigen Struktur aus wetterfesten Kunststofffasern, die bei Belastung leicht nachgeben und somit den Sitzkomfort deutlich erhöhen. Ist zudem die Sitzfläche leicht nach hinten gekippt führt dies zu einem entspannten Sitzen, der Rücken wird dadurch in die angenehm gebogene Rückenlehne gepresst. Mit einem wetterfest pulverbeschichteten Metallgestell versehen können Geflechtmöbel ganzjährig auf Balkon und Terrasse verweilen. Nur im zeitigen Frühjahr benötigen die Gartenmöbel eine gründliche Reinigung, um eventuell auftretenden winterlichen Grünschmier erfolgreich zu entfernen.

Der Klassiker aller Geflechtmöbel kommt mit einer PVC-Schnürung: Schon im Mid-Century Design der 1950er Jahre wurde diese Bespannung gerne gewählt. Denn erstens sitzt es sich auf der leicht nachgebenden Bespannung auch ohne Kissen ausgezeichnet. Zweitens lassen sich die Schnüre mit einem feuchten Tuch schnell für den nächsten Sonneneinsatz reinigen. Einfach praktisch für Balkon und Terrasse, oder? Und das Schönste ist, dass mit den bunten Schnüren gleich kräftige Farbe auf Balkon und Terrasse kommt, die heutzutage sogar im Großen und Ganzen UV-beständig auch dem Bleichen der Sonne bestens strotzt. Gute Sommerlaune garantiert – auch wenn die Blümchen weder im Beet noch im Blumenkasten so richtig blühen wollen!

Robust ganzjährig – Metallsessel

Weniger federnd, aber ganz genauso praktisch auf Balkon und Terrasse sind klassische Gartensessel aus Metall. Meist aus verzinktem Stahl oder Aluminium gefertig und hernach eventuell rundherum pulverbeschichtet können diese Metallmöbel ganzjährig im Freien stehen bleiben. Ab und an von Staub, Pollen und Blättern befreien – und schon lässt sich wieder die Sonne draußen genießen! Während die einen Gartensessel auf breiten Planken zum Sitzen einladen, becircen andere im feinen Gitter aus Rundstahl. Was auch immer Sie wählen, ein Sitzkissen zum gemütlichen Verweilen ist empfehlenswert! Zumal sich Metallmöbel – und das wollen wir nicht verheimlichen – in der Sonne stehend gerne ungemütlich aufheizen! Aber dafür ist eventuelles Regenwasser mit einem Wisch schnell weg.

50
Racket Lounge Sessel
Farbe: schilfgrün | Größe: Option 1
Racket Gartenmöbel-Serie. Aus einer Spielerei mit bewährten Formen entstanden: Thomas Albrecht greift für die Weishäupl Werkstätten zwar auf Bekanntes zurück, modifiziert dies aber in dem gewünschten Material. Sowohl die Stärke der Rohre wird perfektioniert, als auch die Art und Weise des Geflechts optimiert. Dank soliden Edelstahls in Verbindung mit einer versiegelnden Pulverbeschichtung in vielen Sommerfarben wird die Gartenmöbel-Serie zum dauerhaften »Draußenbleiber«. Racket Lounge Sessel. Der Entspannungsexperte der Familie: Thomas Albrecht konstruiert für die Weishäupl Werkstätten auch einen niedrigen Loungesessel. Mit seiner erweiterten Sitztiefe und -breite sowie einer stärker geneigten Rückenlehne macht der Sessel jedes Sonnenplätzchen zur gemütlichen Lounge – und bleibt auch dann gelassen, wenn das Wetter mal unvorhergesehener Weise umschlägt!

342,00 € 684,00 €

Moderner Luxus – der Outdoor Polstersessel

Lieber gemütlich einem »richtigen« Sessel, also Polstersessel, auf Balkon und Terrasse sitzen? Aber ja doch, das ist heutzutage kein Traum mehr: Die Hersteller überschlagen sich in immer neueren Outdoor Sofas und Sessel, wobei die immense Bandbreite unterschiedlich wuchtige Konstruktionen hervorbringt. Ein paar handliche Versionen für den größeren Balkon oder die kleine Terrasse haben wir herausgesucht. Aber – und das sagen wir gleich vorneweg – etwas mehr Schutz benötigen jedoch die neuartigen Outdoor Polstermöbel, wenn sie auf Balkon und Terrasse stehen: Wir empfehlen, diese Outdoor Polstermöbel trotz ihrer wetterfesten Bezüge mit einer Schutzhülle zu versehen, um eine eventuelle Verschmutzung und tagelange Durchnässung im Sommer bestens vorzubeugen. Und im Winter gehören die Polster an einen trockenen, sauberen Platz, um im nächsten Jahr wieder startklar in den Frühling zu gehen. Nehmen Sie diese kleinen Hürden, haben Sie aber ein wundervolles Wohnzimmer im Freien – sogar im kompakten Maß.

50
Sunderland Sessel
Farbe: taupe/weiß | Größe: Option 1
Sunderland Gartenmöbel-Serie. Diese Kombination aus Sofa, Sessel und Beistelltisch vollführt einen sommerlich stilistischen Spagat, der sich vom entspannten Laisser-faire am Pool bis zum gepflegten Feierabend-Bier auf der Terrasse erstrecken kann. Jan Kurtz gestaltet in Eigenregie einen rundum soliden, wetterfest verzinkten Stahlrahmen der Sitzmöbel, die durch ihre Karo-Verstrebungen eine liebliche aber dennoch ungekünstelte Note erfahren. Sunderland Sessel. Kompakt in den Maßen überzeugt der rundliche Gartensessel mit seiner gleichhoch geschwungenen Lehnen­konstruktion, die sich über seinen Rücken bis zu den Armlehnen erstreckt. Üppige Kissen sorgen für einen hohen Grad an Komfort, lassen den Gartensessel zum liebsten Sitzplatz auf der Terrasse werden. Die abnehmbaren Bezüge der Kissen können in Handwäsche leicht gereinigt werden.

449,00 € 898,00 €

Mehr sitzen im Gartensessel? Oder eher liegen im Liegestuhl?

Bleibt nur die Entscheidung: lieber eher einen Liegestuhl oder einen niedrigen Gartensessel. Wir sind für letztere Variante: Schließlich können Sie auf einem Gartensessel sowohl fläzend die Sonne genießen, als auch einen kleinen Happen Süßes oder Herzhaftes vom Grill zu sich nehmen, sprich das raffinierte Design erlaubt auch ein anständiges Essen bei niedriger Sitzhöhe! Und einen weiteren Vorteil der niedrigen, kompakten Gartensessel wollen wir Ihnen nicht verschweigen: Man sitzt niedriger und somit etwas verdeckter hinter einem Sichtschutz auf Terrasse und Balkon! Sie werden also nicht immer gleich gegrüßt, wenn Sie in Ihrem kleinen Sessel die freien Stunden oder den kleinen Urlaub zu Hause genießen wollen.

Passende Stories:

blog-pflanzzeit-teaser

Jetzt ist Pflanzzeit!

Maren Tünker | 06.03.2024

Jetzt ist Pflanzzeit! Die Sonne lacht vom blauen Firmament. Die Bäume schlagen zaghaft aus, bezaubern mit einem Hauch von zartem Grün. Wen hält es da noch im Haus?

Jetzt lesen
Blog-Wrapper-Look-Stelle

Gemütlich speisen auf der Terrasse

Natalie Glebe | 14.08.2019

Was gibt es Schöneres als im Sommer draußen zu frühstücken oder den Abend bei einem Glas Wein auf der Terrasse ausklingen zu lassen? Unser ikarus…look gibt Tipps für eine entspannte (und leckere) Zeit unter freiem Himmel.

Jetzt lesen