Daniela Dahlhoff, 

designimdorf

Biertanne Flaschenöffner

11,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
edelstahl
Größe wählen:
20 x 12 cm, h 0,2 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

pfiffiger Kapselheber
aus Edelstahl
als klassische Tanne
perfekt für Kronkorken

Biertanne Flaschenöffner. Für alle die weihnachtliche Ikonen weniger ernst nehmen: Daniela Dahlhoff entwickelt für die Schwarzwälder Marke designimdorf ein absolut solides Werkzeug aus massivem Edelstahl. Mit dem recht kräftigen und netterweise offen ausgeformten Stamm einer Tanne lässt sich jeder Kronkorken von einer Flasche lösen und öffnen. Zugleich lässt sich der Kapselheber auch mit seinem mitgelieferten Lederbändchen an der Tannenspitze griffbereit in der Nähe des Kühlschranks in der Küche oder Bar hängen. Denn wer will schon so ein bezauberndes Design einfach in einer Küchen­schublade verschwinden lassen? Wo auch immer aufbewahrt – mit dem Biertanne Flaschenöffner von designimdorf lässt sich jede Limo- oder Bierflasche auch außerhalb der Weihnachtszeit rustikal ehrlich öffnen.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A077753.001

  • Farbe:

    edelstahl

  • Material:

    Edelstahl, Lederbändchen

  • Maße:

    20 x 12 cm, h 0,2 cm

  • Marke

    designimdorf

  • Designer

    Daniela Dahlhoff

Passende Produkte:

Neu
Deer Up Flaschenöffner
Deer Up Flaschenöffner. Angesichts des massiven Geweihs wirft jeder Kronkorken die Flinte ins Korn. Obwohl wir uns natürlich der Tatsache bewusst sind, dass Bierkonsum mit jeder Art bewaffnetem jägerischen Treibens nicht einhergehen sollte und darf. Aber es lässt sich während, nach und ganz abseits der Waid ja auch mit Limonade zuprosten – und mit diesem zünftigen Kapselheber in Hirschkopf-Form von designimdorf umso trefflicher! Das Designer-Team Christian Nutto und Anja Keller statten ihren Kapselheber aus rostfreiem Edelstahl und mit einem schönen roten Lederband aus, letzteres wird ganz frech an einem Ohr befestigt. Somit findet der Deer Up Flaschenöffner von designimdorf an jedem Nagel, Türgriff oder selbst am Schlüsselbund seinen stets griffbereiten Platz.

11,00 €

Neu
Knackmann Nussknacker
Knackmann Nussknacker. Zur Lösung des »Casus Knacktus« von Walnüssen bedarf es weder einer schweren Zange noch roh angewandter Gewalt. Denn mit diesem Gerät von designimdorf, lässt sich jede Walnuss recht einfach im schmalen Spalt am Blütenansatz aufhebeln: Die Spitze des zweidimensionalen Edelstahl-Nussknackers wird in die Walnuss eingeschoben, anschließend wird leicht gedreht – und schon erhält man zwei sauber geteilte Hälften, aus denen sich die Walnuss-Kerne herauspulen lassen. Die Designerin Jette Scheib hat hier ein Küchenutensil entworfen, das auf den ersten Blick eher zart wirkt, nach dem ersten Nussknacker-Einsatz wird aber spätestens klar, dass der kleine Weihnachtsmann bzw. Knackmann nicht nur dekorativen, sondern auch praktischen Zwecken dienlich ist. Und wird der Knackmann Nussknacker von designimdorf gerade nicht für das Aufbrechen von Walnüssen gebraucht, macht er, an seinem roten Lederband aufgehängt, auch eine schöne Figur am Weihnachtsbaum.

11,00 €

Mr. Bottle Flaschenöffner
Mr. Bottle Flaschenöffner. Für alle Gentlemen mit Stil: Thomas Berthold entwickelt für die Schwarzwälder Marke designimdorf ein absolut solides Werkzeug aus massivem Edelstahl. Zwischen »Bowler Hat« und »Walrus Moustache«, bzw. Melonenhut und Schnauzbart lässt sich somit jeder Kronkorken von einer Flasche lösen und öffnen. Zugleich lässt sich der Kapselheber auch mit seinem mitgelieferten Lederbändchen am Hut griffbereit in der des Kühlschranks in der Küche oder Bar hängen. Denn wer will schon so ein bezauberndes Design einfach in einer Küchen­schublade verschwinden lassen? Wo auch immer aufbewahrt – mit Mr. Bottle Flaschenöffner von designimdorf lässt sich jede Limo- oder Bierflasche mit »Charme und Melone« (aber ohne Schirm!) englisch fein öffnen.

11,00 €

Über den Designer:
Daniela Dahlhoff
Über den Hersteller:
designimdorf
Hinter designimdorf steht die über 100-jährige Geschichte eines traditionsreichen Drechslerei-Familienbetriebes aus dem südlichen Hochschwarzwald. Stefan Spitz hat die in einem Bauernhaus von 1784 angesiedelte Firma in der vierten Generation 1993 neu formiert. Nach wie vor ist der Werkstoff Holz der Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Das Credo lautet, »… gutes Design und solides Handwerk harmonisch miteinander zu verbinden.« Dass dies gelingt, zeigt der Erwerb zahlreicher deutscher Design-Preise für ihre Wohnaccessoires.
designimdorf