Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ferruccio Laviani, 

Kartell

Bellissima Wood Pendelleuchte

A

371,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
buche
Größe wählen:
ø 50 cm, h 41 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Hängelampe in Glockenform
Klassiker nun mit hölzernem Schirm
zeitloses italienisches Design
auswechselbares Leuchtmittel
blendfreies Licht dank Diffusor

Bellissima Wood Pendelleuchte. Die »Schönste« aller Glockenlampen? In den Augen des italienischen Leuchten-Designers Ferruccio Laviani gewiss: Denn für Kartell kreiert er einen schlichten, glockenförmigen Schirm, der an seiner runden Basis mit einem mattierten Diffusor für blendfreies Licht abschließt. Ob über dem Arbeitsplatz oder Esstisch, als zentrale Raumbeleuchtung oder in einem Raum Akzente setzend – mit einem halben Meter Durchmesser überzeugt diese schöne Glocke überall. Kartell liefert den neuen Klassiker mit einem auswechselbaren Leuchtmittel, denn das zeitlose Design wird an seinem neuen Stammplatz immer und ewig hängen. Überdies lässt sich die Hängelampe aufgrund der voneinander getrennten Zuleitung und Aufhängeseil individuell in der Höhe anbringen. Und das Schönste kommt zuletzt: Dieses »Wood« Modell der Bellissima Pendelleuchte überzeugt statt schnödem Kunststoff als Lampenschirm mit einem hauchdünn geschnittenen Furnier aus feinem Buchenholz.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A075808.001

  • Farbe:

    buche

  • Material:

    Buche, Kunststoff Zuleitung 250 cm, kürzbar Schutzklasse IP20 Fassung E27, LED empfohlen Lieferung ohne Leuchtmittel; diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Material:

    Holz

  • Maße:

    ø 50 cm, h 41 cm

  • Marke

    Kartell

  • Designer

    Ferruccio Laviani

Über den Designer:
Ferruccio Laviani
Pietro Ferruccio Laviani, Jahrgang 1960 Absolvent der Mailänder Polytechnischen Hochschule, gilt als Meister des Leuchten-Designs, insbesondere mit dem Material Kunststoff. Seine »Bourgie « Tischleuchte für den italienischen Möbelhersteller Kartell gilt inzwischen als ein moderner Klassiker. Begonnen hat die Leidenschaft Leuchten zu entwerfen in seiner Zeit als Mitarbeiter und Partner von Michele De Lucchi. Aber nicht nur Leuchten und Designmöbel für Moroso, Flos oder Kartell, vor allem Tische wie »Max« und »Four«, gestaltet der italienische Designer, sondern er ist auch aktiv im Ausstellungsdesign und in der Innenarchitektur:
Über den Hersteller:
Kartell
Kartell propagiert italienisches Design in feinster Kunststoff-Verarbeitung: Mit der Gründung seines Unternehmens, Kartell Design, im Jahr 1949 macht der Chemiker Giulio Castelli gleich den denkbar konsequentesten Schritt nach vorn: Er setzt auf das damals progressivste Material der industriellen Massenfertigung – Kunststoff. Und seine Ziele sind nicht minder anspruchsvoll, da er zum einen im Laborbereich den Kunststoff als Ersatz für empfindliche Glas-Instrumente und -Behälter etablieren will. Zum anderen visioniert Giulio Castelli das beliebig formbare Material als Ausgangspunkt für eine Revolution der Möbel und Einrichtung in den italienischen Wohnzimmern.