Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Ronan & Erwan Bouroullec, 

Vitra

Belleville Armlehnstuhl

329,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
basaltgrau
Größe wählen:
55 x 50 cm, h 83 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

wetterfester Bistrostuhl
französisches Design
Gartenstuhl oder Küchenstuhl
mit Armlehnen
in geschwungener Linie
Tisch optional erhältlich

Belleville. Ganz dem pariserischen Flair verfallen: Ronan und Erwan Bouroullec greifen das gängige Design ihres Pariser Viertels auf, lassen sich vom pulsierenden Leben zwischen Shops, Cafés und Bistros inspirieren. Somit wirken sowohl Stuhl als auch Armlehnstuhl in seinen Rundungen vertraut, obwohl die Bouroullec Gebrüder statt dem gewohnten metallenen Bistrostuhl einen ungewohnten Kunststoffstuhl für den Schweizer Hersteller Vitra gestalten. Einer Strichzeichnung gleich verjüngen sich die Beine, trägt die fein gezeichnete Rahmenstruktur aus Rückenlehne und Gestell die durchgehende Sitzschale.

Belleville Armlehnstuhl. Das Rund der Rückenlehne lässt einen zunächst zurückschrecken, ihn achtlos im Regen stehen zu lassen: Aber dieser Bistrostuhl mit seinen angedeuteten, nach vorne aus dem Rahmen geneigten Armlehnen kommt vollständig im wetterfesten Kunststoff. Vitra verarbeitet diesen Stuhl ist jedoch so hochwertig, dass er nicht nur Terrasse und Balkon ziert, sondern auch gerne einen Platz in der Küche einnimmt.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A069224.001

  • Farbe:

    basaltgrau

  • Material:

    Polyamid, Sitzschale basalt, Gestell tiefschwarz wetterfest Sitzhöhe 47 cm, Sitztiefe 49 cm, Sitzbreite 55 cm stapelbar bis 6 Stühle belastbar bis 120 kg

  • Maße:

    55 x 50 cm, h 83 cm

  • Marke

    Vitra

  • Designer

    Ronan & Erwan Bouroullec

Über den Designer:
Ronan & Erwan Bouroullec
Das Brüderpaar Ronan und Erwan Bouroullec (Jahrgang 1971 bzw. 1976) arbeitet seit 1999 gemeinsam an wegweisenden zeitgenössischen Industriedesign-Entwürfen und sind in der Szene in kurzer Zeit zu einer sehr bekannten Größe geworden. Prägend für die Handschrift von Ronan und Erwan Bouroullec sind die Punkte Modularität und Alltagsfunktionalität. Ihr Konzept der »disintegrierten Küche« präsentieren die in der Bretagne aufgewachsenen Gestalter 1997 auf dem Pariser Möbelsalon und wecken damit das Interesse von Giulio Cappellini, Inhaber der gleichnamigen Möbelfirma.
Über den Hersteller:
Vitra
Der renommierte Möbelhersteller Vitra ist auf so vielen Feldern der Architektur und des Designs aktiv, dass sich das Unternehmen selbst als ein einziges großes, im stetigen Wandel befindliches »Projekt« betrachtet: Vitra betreibt neben seinem Kerngeschäft ein eigenes Vitra Design Museum, veranstaltet Workshops und verlegt Literatur zum Thema. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Birsfelden, ist mit eigenen Gesellschaften in 14 Ländern aktiv und stellt seine Produkte in zwei Betrieben in Deutschland, sowie in den USA und China her.
Vitra