Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Simon Legald, 

Normann Copenhagen

Amp Tischleuchte

A

182,00 €* 243,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
weiß/messing
Größe wählen:
ø 14 cm, h 26,5 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

pures Design mit industriellem Charme
Leuchtmittel individuell einsetzbar
ungewöhnliche Materialkomposition
Marmor, Glas und Metall

Amp Tischleuchte. Ihren Namen trägt diese faszinierende Glasleuchte aus dem Hause Normann Copenhagen aufgrund der an klassische Radioröhren erinnernden Form: Simon Legald greift diese Konstruktion im übertragenen Sinne auf und konstruiert faszinierend schöne Leuchten aus zartfarbenem Glas und Marmor in zwei Formen. Passend zum gold- bzw. rauchfarbenen Glaskolben zeigt sich der Sockel aus grünem bzw. schwarzem Marmor mit ebenfalls farblich abgestimmtem Textilkabel. Energiesparend kann in die klassische Lampenfassung (E14) jedes gewünschte Leuchtmittel eingesetzt werden. Dekorativer – aber fern jeglicher Energiebestimmungen und somit nur zu gelegentlichen Dekorationszwecken empfohlen – brennt die Amp Tischleuchte mit traditioneller Glühlampe als Dekolicht; stromsparend und trotzdem schick traditionell mit dem von Normann Copenhagen optional als Zubehör angebotenen LED Leuchtmittel.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A052598.005

  • Besonderheiten:

    Montageanleitung_AMP_Pedel_und_Tischleuchte.pdf

  • Farbe:

    weiß/messing

  • Material:

    Marmor, Glas Zuleitung Textilkabel, 200 cm lang Fassung E14, max. 25 W Lieferung ohne Leuchtmittel, diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

  • Material:

    Glas

  • Maße:

    ø 14 cm, h 26,5 cm

  • Marke

    Normann Copenhagen

  • Designer

    Simon Legald

Über den Designer:
Simon Legald
»Ehrlichkeit führt zu einem blinden Verständnis und selbstverständlichen Nutzen der Möbel« umreißt Simon Legald (* 1986) den Erfolg seiner minimalistischen Interpretation des skandinavischen Design‌s. 2012 schließt er sein Studium an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste in Kopenhagen ab, in dem er sich intensiv mit der Wechselwirkung zwischen Handwerk und industriellen Anforderungen auseinandersetzt. Immer den Gedanken der »Machbarkeit« im Hinterkopf entwickelt der junge Däne Möbel und Accessoires für die dänische Marke Normann Copenhagen, die nicht nur funktionieren sondern auch den psychologischen und ästhetischen Ansprüchen genügen.
Über den Hersteller:
Normann Copenhagen
»Normann Copenhagen ist ein Lebensgefühl, eine Denkart«, sagt das junge dänische Unternehmen über sich und liebt die Vorstellung »sich eine Brille aufzusetzen und die Welt in ihrem Design und Farben zu sehen«. Gegründet 1999 von Jan Andersen und Paul Madsen möchten die beiden Jung-Unternehmer die konventionellen Design-Regeln für Möbel, Leuchten und Accessoires aufbrechen, Gewohntes aus ungewohntem Material formen, Ungeliebtes in Liebhaberstücke umwandeln.
Normann Copenhagen