Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Sebastian Herkner, 

Ames

Ames Caribe Chic High Korb

689,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

hoher Geflechtkorb
umwickeltes Metallgestell
authentisches Design
luftige Aufbewahrung
Übertopf für Blumentopf
auch für Balkon & Terrasse

Caribe Chic Gartenmöbel und Accessoires-Serie. Bezaubernd schöne Körbe für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. In kleinen Manufakturen rund um Bogotá werden die Körbe von Hand gefertigt, in dem die Kunststoffschnüre weniger geflochten, sondern eher die metallenen Gestelle linear verbindend umwickelt bzw. bespannt werden. Die luftige Art und Weise des Geflechts lädt das Licht zu einem charmanten Schattenspiel ein.

Ames Caribe Chic High Korb. Inspiriert von der einmaligen Natur der Huila-Region, wo die Tatacoa Wüste auf den Río Magdalena Fluss trifft, wählt Sebastian Herkner für den Aufbewahrungskorb gedeckte Farbtöne, die an die Erde, das Wasser und die Wüste erinnern. Der hohe Korb zeichnet sich durch einen Zwischenboden und einen bündig angesetzten Sockel aus. Entweder man nutzt die luftige Box zur dekorativen Aufbewahrung oder als markanten Übertopf für einen großen Blumentopf – drinnen wie draußen!

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A078856.004

  • Farbe:

    kupfer/violett

  • Material:

    Geflecht Kunststoff recycelt, UV-beständig Gestell Stahl feuerverzinkt, pulverbeschichtet wetterfeste Ausführung

  • Maße:

    ø 57,2 cm, h 51,7 cm

  • Marke

    Ames

  • Designer

    Sebastian Herkner

Passende Produkte:

Ames Caribe Chic Korb
Caribe Chic Gartenmöbel und Accessoires-Serie. Bezaubernd schöne Körbe für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. In kleinen Manufakturen rund um Bogotá werden die Körbe von Hand gefertigt, in dem die Kunststoffschnüre weniger geflochten, sondern eher die metallenen Gestelle linear verbindend umwickelt bzw. bespannt werden. Die luftige Art und Weise des Geflechts lädt das Licht zu einem charmanten Schattenspiel ein. Ames Caribe Chic Korb. Inspiriert von der einmaligen Natur der Huila-Region, wo die Tatacoa Wüste auf den Río Magdalena Fluss trifft, wählt Sebastian Herkner für den Aufbewahrungskorb gedeckte Farbtöne, die an die Erde, das Wasser und die Wüste erinnern. Der Korb zeichnet sich in einer klassischen Form aus, wobei seine Taille ein wenig aus der Zylinderform heraustritt. Entweder man nutzt die luftige Box zur dekorativen Aufbewahrung oder als markanten Übertopf für einen großen Blumentopf – drinnen wie draußen!

ab 548,00 €

Ames Cielo Daybed Liegestuhl
Cielo Gartenmöbel-Serie. Bezaubernd schön für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. Die Sitz- und Rückenflächen aller Sitzmöbel sind aus einer recycelten Kunststoffschnur in diesem regional typischen Stil in Handarbeit geflochten. Durch die Bespannung auf einem ergonomisch geschwungenen Metallrahmen fällt der Sitzkomfort stets angenehm federnd und luftig aus. Und selbst das metallene Gestell scheut nicht den Einsatz im Freien, kommt es doch feuerverzinkt und pulverbeschichtet daher. Beide Materialien laden in wohnlichen Wahlfarben zum kreativen Kombinieren ein! Ames Cielo Daybed Liegestuhl. Statt einer gewöhnlichen Sonnenliege wählt Sebastian Herkner eher einen Zwitter zwischen einem Liegestuhl (mit aufrechter Rückenlehne) und Sonnenliege (mit langem Fußteil zum Ausstrecken der Beine). Lässig auf dem federnden Geflecht halb liegend, halb sitzend wird es seiner Bestimmung als »Daybed« gerecht: Bevor der Sonnenbrand kommt, ist man wieder wach und kann den federleichten Loungesessel lässig in den Schatten rücken.

1.998,00 €*

Ames Cielo High Lounge Sessel
Cielo Gartenmöbel-Serie. Bezaubernd schön für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. Die Sitz- und Rückenflächen aller Sitzmöbel sind aus einer recycelten Kunststoffschnur in diesem regional typischen Stil in Handarbeit geflochten. Durch die Bespannung auf einem ergonomisch geschwungenen Metallrahmen fällt der Sitzkomfort stets angenehm federnd und luftig aus. Und selbst das metallene Gestell scheut nicht den Einsatz im Freien, kommt es doch feuerverzinkt und pulverbeschichtet daher. Beide Materialien laden in wohnlichen Wahlfarben zum kreativen Kombinieren ein! Ames Cielo High Lounge Sessel. Niedriger und breiter als der optional erhältliche Stuhl lässt es sich herrlich auf diesem Sessel samt seiner hohen Rückenlehne (High!) entspannen, palavern, lesen, sonnenbaden, beobachten – ja sogar essen, wenn »Fingerfood« angesagt ist. Und wer es noch gemütlicher mag, nimmt gleich den zusätzlich lieferbaren Hocker als ebenso wetterfesten Pouf dazu.

898,00 €*

Ames Cielo Lounge Hocker
Cielo Gartenmöbel-Serie. Bezaubernd schön für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. Die Sitz- und Rückenflächen aller Sitzmöbel sind aus einer recycelten Kunststoffschnur in diesem regional typischen Stil in Handarbeit geflochten. Durch die Bespannung auf einem ergonomisch geschwungenen Metallrahmen fällt der Sitzkomfort stets angenehm federnd und luftig aus. Und selbst das metallene Gestell scheut nicht den Einsatz im Freien, kommt es doch feuerverzinkt und pulverbeschichtet daher. Beide Materialien laden in wohnlichen Wahlfarben zum kreativen Kombinieren ein! Ames Cielo Lounge Hocker. Mit seiner sanft geneigten Sitzfläche zeigt der Hocker auf den ersten Blick, wofür er steht: Beine hochlegen! Und dieser Aufforderung ihn als Fußhocker bzw. Pouf zu nutzen, kommt jeder nach, der sich gleich den zusätzlich lieferbaren Sessel dazu nimmt.

328,00 €*

Ames Cielo Low Lounge Sessel
Cielo Gartenmöbel-Serie. Bezaubernd schön für Balkon und Terrasse: Sebastian Herkner lässt sich für Ames vom filigranen »Momposina«-Stil inspirieren, den man vor allem an der Karibikküste Kolumbiens findet. Die Sitz- und Rückenflächen aller Sitzmöbel sind aus einer recycelten Kunststoffschnur in diesem regional typischen Stil in Handarbeit geflochten. Durch die Bespannung auf einem ergonomisch geschwungenen Metallrahmen fällt der Sitzkomfort stets angenehm federnd und luftig aus. Und selbst das metallene Gestell scheut nicht den Einsatz im Freien, kommt es doch feuerverzinkt und pulverbeschichtet daher. Beide Materialien laden in wohnlichen Wahlfarben zum kreativen Kombinieren ein! Ames Cielo Low Lounge Sessel. Niedriger und breiter als der optional erhältliche Stuhl lässt es sich herrlich auf diesem Sessel samt seiner niedrigen Rückenlehne (Low!) entspannen, palavern, lesen, sonnenbaden, beobachten – ja sogar essen, wenn »Fingerfood« angesagt ist. Und wer es noch gemütlicher mag, nimmt gleich den zusätzlich lieferbaren Hocker als ebenso wetterfesten Pouf dazu.

698,00 €*

Über den Designer:
Sebastian Herkner
Sebastian Herkner (Jahrgang 1981) stellt gerne das Gewohnte in einen neuen Zusammenhang wie bei seinem »Bell Table« Tisch: Statt einer grazil schwebenden Tischplatte wird Durchsicht am gläsernen Standfuß gewährt, während die Unterseite der Tischplatte in seidenmattem Messing glänzt. Seine ungewöhnliche Gestaltung, das geradezu freche Kombinieren der Materialien sowie der gekonnte Einsatz zwischen traditionellem Handwerk und moderner Fertigungstechnik lässt den jungen Designer stets zu einem heißen Aspiranten bei Designpreisen werden.
Über den Hersteller:
Ames
Mit einem Stammsitz in Rheinland-Pfalz, aber mit der Seele in Kolumbien: Ames wurde 2006 von Ana Maria Calderón-Kayser zwar in Koblenz gegründet, aber die gesamte Kollektion ist stark vom Flair und den kulturellen Schätzen ihrer Heimat geprägt. Nicht zuletzt die dort praktizierten Handwerkskünste macht sich das Unternehmen zu eigen und lässt alle Möbel und Accessoires in Südamerika produzieren. Durch Beauftragung der überwiegend in Familientradition geführten Kleinbetriebe und Manufakturen unterstützt Ames die »Artesanos« in ihrer Arbeit und sichert deren Lebensgrundlage.
Ames