Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Eileen Gray, 

ClassiCon

Adjustable Table E1027 Beistelltisch

795,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 52 cm, h 64 - 102 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

unumstrittener Designklassiker der 1930er Jahre
getreu dem Bauhaus-Design
hochwertige Verarbeitung nach Originalplänen
höhenverstellbare Glasplatte

Adjustable Table E 1027 Beistelltisch. Das seltsame Kürzel bezeichnet das Sommerhaus »Maison en bord de mer«, das sich die irische Designerin Eileen Gray zusammen mit ihrem Mitarbeiter und Partner Jean Badovici 1927 baute (der Code enthält die Namensinitialen der Schöpfer bzw. deren Position im Alphabet). In dieser Residenz im französischen Roquebrune wirkte der nun von ClassiCon hergestellte Tisch als kleiner Nachttisch. Die in einem Metallring eingefasste Glasplatte kann mittels eines Metallbolzens schnell und einfach in mehreren Höhen arretiert werden. Durch diese Schlüsselfunktion ist der Tisch auch für viele andere Anwendungen in allen Wohnbereichen geeignet, z.B. als schmucke Ablage im Flur oder Couchtisch neben dem Sofa. Der Adjustable Table E 1027 Beistelltisch hat sich zu einer der populärsten Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts gemausert – unter anderem gehört er zur permanenten Ausstellung im New Yorker MoMA – und wird von ClassiCon entsprechend dem Eileen Gray Originalentwurf hergestellt, wie unser ikarus…design blog ausführlich beschreibt.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A064875.001

  • Farbe:

    chrom

  • Material:

    Stahlrohr verchromt Kristallglas klar Tischplatte stufenweise höhenverstellbar, mit Sicherungskette versehen

  • Maße:

    ø 52 cm, h 64 - 102 cm

  • Marke

    ClassiCon

  • Designer

    Eileen Gray

Passende Produkte:

Neu
Roattino Stehleuchte
Roattino Stehleuchte. Als hätte ein Schlangenbeschwörer das Kabel in die Höhe steigen und den Leuchtenkopf neigen lassen: Eileen Gray entwirft 1931 diesen Designklassiker in seiner ungewöhnlichen, aber harmonischen S-Form. Unter Sammlern mittlerweile zum Kult ausgerufen legt ClassiCon nun eine lizensierte Neuauflage der Stehlampe auf. Auf einem soliden, konisch zulaufenden Sockel stehend führt das S-förmige Stahlrohr innen das Kabel zur Fassung, über die sich ein asymmetrisch kegelförmiger Textilschirm erstreckt. Nicht nur der Schirm lässt sich per Gelenk neigen: Ein zusätzlicher Drehpunkt im Rohr ermöglicht eine Drehung des oberen Teils der Stehlampe um sich selbst. Mit ihrem weichen, angenehm abgeschirmten Licht spendet die Roattino Stehleuchte von ClassiCon eine stimmungsvolle Beleuchtung des Raums, während das direkte Licht des austauschbaren Leuchtmittels bestens den gemütlichen Lesestunden dient.

1.590,00 €*

Tube Light Stehleuchte
Tube Light Stehleuchte. Was auch immer die irische Designerin Eileen Gray konstruierte, es hat auch heute noch Hand und Fuß: Diesen zeitlosen Leuchten-Designklassiker baut der deutsche Hersteller ClassiCon exakt nach den Plänen aus dem Jahre 1927. Nur dass statt der veralteten Linestra-Leuchtröhre heute eine baugleiche Energiesparlampe (Fassung S14s, 20 W) offen an den schwarzen Kunststofffassungen des verchromtem Metallstab vertikal eingehängt wird. Die puristische Leuchten-Konstruktion fußt in einen runden, hochglänzend verchromten Standfuß (ø 25 cm), in dem auch offensichtlich der Schalter integriert ist. Die nicht allzu hohe Leuchte spendet somit blendfreies Licht von Kopf bis Fuß – ideal als Leselicht neben dem ebenfalls von Eileen Gray entworfenen »Adjustable Table« Beistelltisch. Wo auch immer eingesetzt, dieser zeitlos elegante Designklassiker, die Tube Light Stehleuchte von ClassiCon, wird zum Hingucker – trotz ihres minimalistischem Designs!

769,00 €*

Über den Designer:
Eileen Gray
Eileen Gray und ihre Design-Entwürfe bewundert nun die Welt: Der 1878 geborenen irischen Architektin und Designerin steht als Kind betuchter Eltern die Welt offen. Sie studiert an der Slade School of Art in London, schafft im Paris der 1920er Jahre durch ihre Teilnahme an der Ausstellung »Union des Artistes Modernes« den Zutritt zur Künstlerszene und gründet hernach ihre eigene Wekstatt.
Eileen Gray
Über den Hersteller:
ClassiCon
»Was wirklich Qualität hat, entscheidet die Zeit«, sagt der deutsche Hersteller ClassiCon und investiert nicht nur in etablierte Designklassiker von Eileen Gray und Eckart Muthesius, sondern fördert gerne spannende junge Designer wie Sebastian Herkner. Denn »wichtiger als der Bekanntheitsgrad des Urhebers ist die Faszination der neuen formalen Idee«. Eine neue Design-Idee, die zugleich Individualität und zeitlose Ästhetik der Designklassiker in sich birgt, hat die Kraft sich am Markt langfristig zu bewähren.
ClassiCon