Alvar Aalto, 

Artek

A110 Pendelleuchte

A

392,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
Größe wählen:
ø 16 cm, h 50 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

Leuchten Designklassiker
als schlanker Zylinder
skandinavisches Design
Lieferung ohne Leuchtmittel
Montage erforderlich

A110 Pendelleuchte. »Käsikranaatti« ist der Zweitname dieses zeitlos schlichten Design‌s: Alvar Aalto konstruiert den schlanken Lampenschirm 1952 für die Innenausstattung der finnischen Ingenieurvereinigung und setzt sie später auch im Rathaus zu Säynätsalo ein. Beides erklärt jedoch nicht den zweifelhaften Zweitnamen »Handgranate« wie auch nicht die Form zweier ineinander gestülpter Zylinder. Während der schlanke Zylinder als Lampendom für die E27 Fassung fungiert, reflektiert der breitere Ring das Licht zur Decke bzw. direkt nach unten. Ein eingesetzter polierter Messingring mildert das Licht, verhindert somit einen direkten Einblick ins Leuchtmittel. Die schlanke A110 Pendelleuchte von Artek spendet vor allem am Tisch schöne Beleuchtung, kann aber auch in Reihe über einem Küchentresen oder entsprechend hoch in einem engen Flur eingesetzt werden.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A072152.007

  • Farbe:

    schwarz/schwarz

  • Material:

    • Stahl lackiert

    • Zuleitung 250 cm

    • Schutzklasse IP20

    • Fassung E27, max. 60 W empfohlen

    • Lieferung ohne Leuchtmittel; diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen: A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

    • Montage an einem direkten Stromanschluss der Zimmerdecke erforderlich

  • Maße:

    ø 16 cm, h 50 cm

  • Marke

    Artek

  • Designer

    Alvar Aalto

Passende Produkte:

Neu
A330S Golden Bell Savoy Pendelleuchte
A330S Golden Bell Savoy Pendelleuchte. Das Original dieser Leuchte mit der nüchternen Seriennummer wurde von keinem Geringeren als der finnischen Designer-Legende Alvar Aalto kreiert – damals noch unter dem weitaus aussagekräftigeren Projektnamen »Die Goldene Glocke«. Diese polierte Messingversion glänzte nicht nur ab 1936 in der eleganten Einrichtung des Savoy Restaurants in Helsinki, sondern auch 1937 auf der Pariser Weltausstellung. Später in den 1950er Jahren wird eine komplexer aufgebaute Variante zur Beleuchtung öffentlicher Großräume, erstmalig in der Professoren-Mensa »Lythy« der Universität Jyväskylä, eingesetzt. Die finnische Marke Artek produziert den glockenförmigen Lampenschirm mit zart gelochtem Rand nun wieder im originalen Material, nämlich aus reinem, fein poliertem Messing, das im Laufe der Zeit jedoch oxidiert und somit eine gewünschte, natürliche Patina des Messings entsteht. In dem sich verjüngenden Lampendom versteckt sich eine normalgroße Fassung (E27), die ein Leuchtmittel ganz nach eigenem Belieben (max. 40 W) aufnimmt. Artek liefert den Alvar Aalto Entwurf, die A330S Golden Bell Savoy Pendelleuchte, stets mit einer ausreichend langen Zuleitung (250 cm) und einem runden Baldachin (ø 12 cm, h 6 cm) als Deckenabschluss.

449,00 €

A330S Golden Bell Wandleuchte
A330S Golden Bell Wandleuchte. Das pendelnde Original dieser Leuchte mit der nüchternen Seriennummer wurde von keinem Geringeren als der finnischen Designer-Legende Alvar Aalto kreiert – damals noch unter dem weitaus aussagekräftigeren Projektnamen »Die Goldene Glocke«. Diese polierte Messingversion glänzte nicht nur ab 1936 in der eleganten Einrichtung des Savoy Restaurants in Helsinki, sondern auch 1937 auf der Pariser Weltausstellung. Später in den 1950er Jahren wird eine komplexer aufgebaute Variante zur Beleuchtung öffentlicher Großräume, erstmalig in der Professoren-Mensa »Lythy« der Universität Jyväskylä, eingesetzt. Die finnische Marke Artek produziert den glockenförmigen Lampenschirm mit zart gelochtem Rand nun wieder im originalen Material, nämlich aus reinem, fein poliertem Messing, das im Laufe der Zeit jedoch oxidiert und somit eine gewünschte, natürliche Patina des Messings entsteht. In dem sich verjüngenden Lampendom versteckt sich eine normalgroße Fassung (E27), die ein Leuchtmittel ganz nach eigenem Belieben (max. 40 W) aufnimmt. Artek liefert nun den Alvar Aalto Entwurf zur Wandbefestigung mit einem um 180° drehbaren Arm: Die A330S Golden Bell Wandleuchte kann direkt oder per mitgelieferter Zuleitung angeschlossen werden.

459,00 €

Neu
A330S Pendelleuchte
A330S Pendelleuchte. Das Original dieser Leuchte mit der nüchternen Seriennummer wurde von keinem Geringeren als der finnischen Designer-Legende Alvar Aalto kreiert – damals noch unter dem weitaus aussagekräftigeren Projektnamen »Die Goldene Glocke«. Diese polierte Messingversion glänzte nicht nur ab 1936 in der eleganten Einrichtung des Savoy Restaurants in Helsinki, sondern auch 1937 auf der Pariser Weltausstellung. Später in den 1950er Jahren wird eine komplexer aufgebaute Variante zur Beleuchtung öffentlicher Großräume, erstmalig in der Professoren-Mensa »Lythy« der Universität Jyväskylä, eingesetzt. Die finnische Marke Artek produziert den glockenförmigen Lampenschirm mit zart gelochtem Rand nun in handlichem Stahlblech, mal glänzend in Messing veredelt oder verchromt, mal matt lackiert in schlichten Nichtfarben. In dem sich verjüngenden Lampendom versteckt sich eine normalgroße Fassung (E27), die ein Leuchtmittel ganz nach eigenem Belieben (max. 40 W) aufnimmt. Artek liefert den Alvar Aalto Entwurf, die A330S Pendelleuchte, stets mit einer ausreichend langen Zuleitung (250 cm) und einem runden Baldachin (ø 12 cm, h 6 cm) als Deckenabschluss.

394,00 €

A330S Wandleuchte
A330S Wandleuchte. Das pendelnde Original dieser Leuchte mit der nüchternen Seriennummer wurde von keinem Geringeren als der finnischen Designer-Legende Alvar Aalto kreiert – damals noch unter dem weitaus aussagekräftigeren Projektnamen »Die Goldene Glocke«. Diese polierte Messingversion glänzte nicht nur ab 1936 in der eleganten Einrichtung des Savoy Restaurants in Helsinki, sondern auch 1937 auf der Pariser Weltausstellung. Später in den 1950er Jahren wird eine komplexer aufgebaute Variante zur Beleuchtung öffentlicher Großräume, erstmalig in der Professoren-Mensa »Lythy« der Universität Jyväskylä, eingesetzt. Die finnische Marke Artek produziert den glockenförmigen Lampenschirm mit zart gelochtem Rand nun in handlichem Stahlblech, mal glänzend in Messing veredelt oder verchromt, mal matt lackiert in schlichten Nichtfarben. In dem sich verjüngenden Lampendom versteckt sich eine normalgroße Fassung (E27), die ein Leuchtmittel ganz nach eigenem Belieben (max. 40 W) aufnimmt. Artek liefert nun den Alvar Aalto Entwurf zur Wandbefestigung mit einem um 180° drehbaren Arm: Die A330S Wandleuchte kann direkt oder per mitgelieferter Zuleitung angeschlossen werden.

379,00 €

Über den Designer:
Alvar Aalto
Alvar Aalto ist einer der größten Namen in der modernen Architektur und Design. Glasbläser der finnischen Firma iittala formen akribisch seit Jahren seine legendären, nach ihm benannten Vasen und Teelicht-Halter: Die organische Form, das Ausbrechen aus dem Gewohnten, meist rechtwinklig Gestaltetem, ist nicht nur in dieser 1937 geschaffenen Vase manifestiert, sondern in einer Vielzahl an Möbel-Entwürfen und geschwungenen Hausbauten.
Alvar Aalto
Über den Hersteller:
Artek
»Artek ist das Zentrum einer neuen Wohnideologie«, befindet der Kunsthistoriker Nils-Gustav Hahl, als er 1935 die finnische Marke zusammen mit Maire Gullichsen, Aino und Alvar Aalto gründet. Mitnichten steht nur die Verwirklichung der innovativen Möbel, Leuchten und Accessoires von Alvar Aalto im Mittelpunkt der Neugründung, auch Designentwürfe von Ilmari Tapiovaara, Harri Koskinen, Konstantin Grcic, Pancho Nikander und Eero Arnio bestimmen das Bild des finnischen Herstellers. Um dies zu bestärken, setzen die Gründer ein Manifest auf, das die Linie der Marke bis heute bestimmt.
Artek