Telefonische Beratung:

06051/97555

Telefonische Beratung:

06051/97555

Maarten Van Severen, 

Vitra

.04 Atelierstuhl mit Armlehnen

859,00 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Transportdauer 1-2 Werktage
Farbe wählen:
basic dark
Größe wählen:
56,5 x 49-53 cm, h 80,5-93 cm

Anzahl wählen:

Produktbeschreibung:

.04 Atelierstuhl mit Armlehnen. Flexibles Sitzen für großartige Denkanstöße: Maarten Van Severen konstruiert für die Schweizer Möbel-Marke Vitra einen in allen Maßen flexibel einstellbaren Bürostuhl. Auch wenn sein geradliniges Äußeres nicht auf den ersten Blick Sitzkomfort verspricht, offenbart die durchgehende Sitzschale unübliche Freiheiten eines Schreibtischstuhl‌es. Erstens sorgen integrierte Blattfedern für ein angenehmes Wippen der Rückenlehne um 4 cm; zweitens lässt sich aufgrund einer raffiniert unterhalb der Sitzfläche eingebauten Gummikugel die Sitzschale in alle Richtungen leicht bewegen. Aktives Sitzen ist mit diesem Bürostuhl von Maarten Van Severen weit mehr als nur ein Schlagwort! Zudem lässt sich die Sitzhöhe des Schreibtischstuhl‌s stufenlos einstellen (42 - 54 cm); ergonomisch angepasste Armlehnen sorgen für eine entspannte Sitzhaltung. Kurzum, mit weich gebremsten Rollen für Hartböden wird das Arbeiten auf dem .04 Atelierstuhl von Vitra sowohl im Büro als auch Atelier zum reinsten Vergnügen.

Produktdetails:

  • Artikelnummer:

    A062152.001

  • Farbe:

    basic dark

  • Material:

    5-Stern-Untergestell und Brücke aus Aluminium-Druckguss, pulverbeschichtet (silber RAL 9006) Rollen weich für harte Böden Gesamtdurchmesser des Gestells 74,6 cm höhenverstellbar 80,5 - 93 cm Armlehnen Integralschaum, basic dark Sitzschale aus Polyurethan-Integralschaum mit Polstereffekt, freitragend auf Stahlrahmen Sitzbreite 40,5 cm, Sitztiefe 44,6 cm, Sitzhöhe 42 - 54 cm, Armlehnhöhe 64,8 - 76,8 cm

  • Maße:

    56,5 x 49-53 cm, h 80,5-93 cm

  • Marke

    Vitra

  • Designer

    Maarten Van Severen

Über den Designer:
Maarten Van Severen
Die Designszene war Anfang der 1980er Jahre nicht sein Ding: Nach seinem Studium der Architektur an der Kunstschule in Gent nimmt Maarten van Severen (1956 - 2005) den Vorschlag der italienischen Memphis Design Bewegung auf, selbst die Produktion in die Hand zu nehmen. Statt seine Entwürfe an die Industrie zu verkaufen, gründet der belgische Designer eine Werkstatt für Möbeldesign mit limitierter, semiindustrieller Produktion. Vielmehr hinterfragt er gängige Gestaltungen, Materialien und Verarbeitungen.
Über den Hersteller:
Vitra
Der renommierte Möbelhersteller Vitra ist auf so vielen Feldern der Architektur und des Designs aktiv, dass sich das Unternehmen selbst als ein einziges großes, im stetigen Wandel befindliches »Projekt« betrachtet: Vitra betreibt neben seinem Kerngeschäft ein eigenes Vitra Design Museum, veranstaltet Workshops und verlegt Literatur zum Thema. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Birsfelden, ist mit eigenen Gesellschaften in 14 Ländern aktiv und stellt seine Produkte in zwei Betrieben in Deutschland, sowie in den USA und China her.
Vitra